Carbon KeramikThere are 78 products.

CARBON KERAMIK Bremsanlagen

Der Brembo-Konzern begann 2002 mit der Herstellung von Carbon Keramik Scheiben im Automotive-Bereich mit der Belieferung von Ferrari. Dieser besondere Werkstoff, der in einem komplexen Verfahren aus einer Mischung von Kunstharzpulver und Kohlenstofffasern gewonnen wird, wird seit den 70er-Jahren bei Bremssystemen für Raumfahrzeuge und seit den 80er-Jahren für Rennsportmodelle eingesetzt. 

Seit 2000 kommt Carbon Keramik auch bei der Herstellung von Bremssystemen für Sportwagen zum Einsatz. 2004 zeichnete der italienische Verband für Industriedesign ADI die Carbon Keramik Bremsanlage mit dem „Compasso d‘Oro“ aus. Brembo Carbon Keramik garantiert Vorteile bei den Leistungen auf trockener und nasser Fahrbahn, und in puncto Gewicht, Komfort, Korrosionsbeständigkeit, Haltbarkeit und technische Qualitäten.

Im Juni 2009 geht Brembo ein paritätisches Joint Venture mit SGL Carbon unter dem Namen Brembo SGL Carbon Ceramic Brakes ein, das die Entwicklung von Carbon-Keramik-Bremssystemen sowie die Herstellung und den Vertrieb von Carbon-Keramik-Bremsscheiben ausschließlich für den OE-Markt für Pkw und Nutzfahrzeuge zum Ziel hat.

Derzeitig ist Brembo SGL Carbon Ceramic Brakes führend bei der Herstellung von Carbon-Keramik-Scheiben, mit denen die Exklusiv-Modelle der namhaftesten Hersteller ausgestattet werden, wie: Ferrari, Maserati, Alfa Romeo, Aston Martin, Corvette, Nissan, Lexus, Honda, McLaren, Volkswagen, Porsche, Audi, Bentley, Lamborghini, Bugatti und AMG.

Warenkorb  

(leer)

Warenkorb Bestellen